Das “wahre ich”

Gibt es das «wahre Ich»? Wenn ja: Sollen wir danach suchen? Vielleicht sogar mit Drogen? Oder helfen uns Drogen vielmehr, unser Ich endlich mal zu vergessen? Peter Gasser weiss Bescheid: Er ist Psychiater und einer von wenigen Ärzten weltweit, die im Rahmen ihrer psychoanalytischen Therapien LSD verschreiben dürfen. Der ehemalige Oberarzt der Kantonalen Psychiatrischen Klinik Solothurn erzählt, wie LSD heilt und wirkt. Aber auch, wie wir psychisch gesund bleiben können und was es dafür braucht – zwischen Lebenslügen, kleinen Selbsttäuschungen und radikaler Ehrlichkeit mit sich selbst. Und wir fragen uns, ob die Suche nach dem «wahren Ich» nicht eigentlich viel zu stressig ist – oder ob nur dort dem ganzen Stress zu entkommen ist. Peter Gasser ist Psychiater mit Praxis in Solothurn. Er hat vom Bundesamt für Gesundheit die Bewilligung, in seltenen Fällen Patientinnen und Patienten mit LSD zu behandeln.

Peter Gasser über den Trip zum “wahren ich”.

Moderation: Alain Gloor, Projektleiter Konzeption und Recherche