Psychedelische Substanzen: Heilung statt Horrortrip

Psychedelische Substanzen wie LSD, Psilocybin oder Ayahuasca haben einen schlechten Ruf: Immer wieder liest man von Horrortrips und Psychosen.

Vielleicht zu Unrecht, meint Milan Scheidegger, Arzt und Neurowissenschaftler. Er erforscht das bisher wenig beleuchtete Potenzial dieser Substanzen für die Psychiatrie.